Logo
Home

Die Buchmesse Rheinland-Pfalz pausiert bis auf Weiteres. Aber unser Schülerschreibwettbewerb wird fortgesetzt.

Ausschreibung Schreibwettbewerb für Schülerinnen und Schüler 2019

Bereits zum fünften Mal wird der Kurzgeschichten-Schreibwettbewerb für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren, die entweder in Rheinland Pfalz zur Schule gehen oder dort wohnen, ausgeschrieben. Er findet wie bisher in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland e. V. im Börsenverein des Deutschen Buchhandels statt und wird von der Lotto Rheinland-Pfalz – Stiftung gefördert.

2019 soll das Thema „Glück“ die Fantasie der Schüler/innen anregen und zu einer Teilnahme am Schülerschreibwettbewerb motivieren. Die heutige Zeit ist trotz guter wirtschaftlicher Lage, durch allgemeine Verunsicherung und ständige negative Nachrichten gekennzeichnet. Extreme, oft gegensätzliche Informationen aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft verwirren und prägen das Privatleben. So sucht alle Welt häufig nach einem kleinen Stück Glück. Und für jeden bedeutet dieses Glück etwas anderes.

Das Manuskript muss zwischen 6 und 10 DIN-A-4-Normseiten (30 Zeilen à 60 Anschläge) oder bis zu max. 20.000 Anschläge inklusive Leerzeichen umfassen und auf CD als Win/Word-Datei bis zum 10.3.2019 beim Büro der Buchmesse Rheinland-Pfalz im Kontrast Verlag, Raiffeisenstraße 30, 56291 Pfalzfeld eingereicht oder gemailt werden an: schuelerwettbewerb@buchmesse-rheinland-pfalz.de. Der Eingang der Geschichten wird von uns per Mail bestätigt. Dies gilt gleichzeitig als ausschließliche Eingangsbestätigung. Deshalb ist es wichtig, dass den Manuskripten Angaben über Schule, Klasse, Name und Adresse der Schülerin oder des Schülers beiliegen.

Aus den Einreichungen werden die besten Geschichten durch eine Jury ausgewählt. Sie besteht aus je einem Vertreter der Politik und des Börsenvereins des Deutschen Buchhandel Landesverband Hessen, Rheinland-Pfalz Saarland sowie zwei Buchhändler/innen, zwei Verleger/innen, zwei Autor/innen und zwei Vorjahressieger/ innen. Gemeinsam mit den jungen Autoren erarbeiten Verlagsmitarbeiter eine lektorierte Fassung der besten Geschichten, die wieder in einem Buch zusammengefasst werden, das selbstverständilich auch im Buchhandel erhältlich sein wird. Am 23. Mai 2019 werden im Rahmen einer Bühnen-Veranstaltung im Gutenbergmuseum in Mainz die besten Geschichten in Anwesenheit der Gewinner/ innen und von Gästen aus Politik und Kultur präsentiert.

Den Jungautor(inn)en winken attraktive Preise. In den Schulen der Sieger wird es eine Lesung durch eine/n bekannte/n Jugendbuchautorin/autor geben und der/die Erstplatzierte wird durch einen Auftritt mit Interview und Lesung aus der Siegergeschichte auf der Frankfurter Buchmesse 2019 ausgezeichnet. Einen Besuch der Frankfurter Buchmesse 2019 gewinnen alle Schüler/innen, deren Geschichte veröffentlicht wurde.

Hier geht es zu den Anmeldeunterlagen!

Lotto       Börsenverein